Die Photos.app und OS X Yosemite ( Update 2 )

Technikwelt

Die Photos.app und OS X Yosemite ( Update 2 )

Hallo liebe Freunde,

nachdem in den letzten Stunden die Developer Preview 1 für OS X Yosemite 10.10.3 veröffentlicht wurde, möchten wir euch zeigen, wie ihr die neue Photos.app auch unter 10.10.2 nutzen könnt. Anzumerken ist hier jedoch, dass ihr das Update 14D72i benötigt, um Zugriff auf die Photos.app bzw. die Frameworks und LaunchAgents zu erhalten !

Beginnen wir mit der Vorbereitung : Ladet euch die Developer Preview 1 des Updates herunter und entpackt dieses mit Pacifist bzw. UnPkg. Wir haben letztere Variante gewählt, wobei das keinen Unterschied macht.

Nachdem ihr das Update entpackt habt, seht ihr eine Menge Ordner.

Schritt 1

Kopiert euch zuerst die „Photos.app“ aus „Applications“ nach „/Applications“.

Schritt 2

Bitte beachtet, dass einige Frameworks bereits existieren, also legt ein Backup an !

Wechselt nun nach „System/Library/PrivateFrameworks“ und kopiert die folgenden Dateien in den gleichen Ordner auf eurer Yosemite-Partition :

„CloudPhotoLibrary.framework“,
„CloudPhotoServices.framework“,
„PhotoLibrary.framework“,
„PhotoLibraryPrivate.framework“ und
„Slideshows.framework“.

Schritt 3

Als nächstes müsst ihr aus „System/Library/CoreServices“ die „Photo Library Migration Utility.app“ kopieren und in den gleichnamigen Ordner auf eurer Yosemite-Partition einfügen.

Schritt 4

Auch hier gilt : Backup der bestehenden Property Listen anlegen !

Zuletzt schauen wir noch in die „LaunchAgents“ unter „System/Library“ und kopieren die folgenden Property-Listen nach „/System/Library/LaunchAgents“ auf eurer Yosemite-Partition :

„com.apple.cloudphotosd.plist“
„com.apple.photolibraryd.plist“ und
„com.apple.PhotoLibraryMigrationUtility.XPC.plist“.

Schritt 5

Anschließend müsst ihr noch mittels Festplatten-Dienstprogramm die Rechte reparieren.

Schritt 6

Jetzt habt ihr 2 Möglichkeiten : Entweder den Mac neu starten oder die neuen Agents per Terminal starten. Für die letzte Option müsst ihr das Terminal öffnen und folgendes eintippen : „launchctl load “ ( nicht das Leerzeichen vergessen 😉 ). Zieht dann einfach die LaunchAgents auf das Terminal-Fenster, um diese einzufügen …

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, solltet ihr die Photos.app starten können …

– Update –

So wie es aussieht, hat Apple dem mit der Developer Preview 2 von 10.10.3 einen Riegel vorgeschoben. Bleibt also nur die Option, weiterhin die Photos.app der DP1 zu nutzen oder die DP2 vollständig auf eurem System zu installieren.

Gedanken verfassen