P…PS…PSD, T…TG…TGA …

Updates

Zwei Monate sind eine Menge Zeit – und in zwei Monaten ist auch Zeit, das ein oder andere neue Format zu integrieren. Lest weiter und erfahrt, um welche Formate es Havenger XuneView ™ 4 erweitert wurde 😉 …

Beginnen wir mit dem größeren der beiden Formate : Havenger XuneView ™ Truevision Advanced Raster Graphics Array, nein Scherz, natürlich meinen wir das Adobe Photoshop ™ Dokument. Wir haben eine komplette Integration von Photoshop ™ auf die Beine gestellt, dafür muss Photoshop ™ nicht installiert sein. Wenn Ihr Photoshop ™ also nicht besitzt, aber dennoch einige Photoshop ™ Dokumente auf euren Speichermedien zu finden sind, könnt Ihr diese fortan in Havenger XuneView ™ 4 öffnen – Beschränkungen gibt es dabei keine …

Unter diesem Absatz seht Ihr ein Photoshop ™ Dokument, welches in Havenger XuneView ™ 4 geöffnet ist. Dabei werden zahlreiche Effekte von Photoshop ™ unterstützt, siehe Farbverläufe, Blendeneffekte und viele weitere Funktionen, die sonst nur Photoshop ™  bietet. Aber es gibt noch eine Einschränkung dabei : Bearbeitet werden können die Dokumente nicht, sie können nur angesehen werden, dies betrifft auch das Aus- und Einblenden von Ebenen, welches ebenfalls zu den Bearbeitungsfunktionen von Photoshop ™  zählt …

Kommen wir jedoch zum zweiten Format, welches bereits weiter oben scherzhaft angekündigt wurde : Das Havenger XuneView ™ Truevision Advanced Raster Graphics Array, oder kurz Havenger XuneView ™ TGA. Mit dem Havenger XuneView ™ TGA kommt ein weiteres Format hinzu, welches die Bilddaten unkomprimiert speichert. Dies bedeutet zwar, wie bei jedem unkomprimierten Dokument eine höhere Dateigröße, jedoch verlieren die gespeicherten Bilder keine Details …

Soviel aber zu den zwei neuen Dokumentformaten !

In der Revision 1112 haben wir vor allem die Privatsphäre-Funktionen erweitert. So ist es dem Nutzer jetzt gestattet, die Caches der Anwendung und der Dienste zu leeren, während er Havenger XuneView ™ 4 verwendet. Ebenso haben wir den Fehler behoben, dass ein Willkommensbild nicht geändert wurde, wenn es zu einem Tageswechsel kam ( der meist um 0 Uhr stattfindet ). Was jedoch noch ganz wichtig zu erwähnen wäre, ist die Einführung der Havenger XuneView ™ Einstellungen für Dienste, damit ist es den Diensten nun möglich, Einstellungen zu speichern. Als erstes wird der Dienst „Externe Anwendungen“ davon Gebrauch machen mit der Option neue Anwendungen hinzuzufügen …

Doch jetzt noch zu einer weiteren Besonderheit, die unter der Benutzeroberfläche Metro ™ nochmal ein bisschen besser aussieht, als dies unter Anytime ™ oder Classic ™ der Fall ist. Bisher war der Präsentationsmodus sehr gut, um Bilder auf dem Desktop anzeigen zu können, doch eine wichtige Funktion fehlte immer : Wie kann ich die Bilder bearbeiten oder wie komme ich wieder schnell ins Menü zurück ?

Diese Frage kann mit der Revision 1112 nun endlich beantwortet werden. Klickt einfach mit der rechten Maustaste im Präsentationsmodus auf das Bild und es erscheint die komplette Menüleiste als Kontextmenü. Damit dürften keine Wünsche offen bleiben, wenn es um die Bearbeitung oder den einfachen Schnellzugriff auf die Funktionen geht …

Doch was gibt es noch zu berichten ? Die Revision 1112 enthält noch einige Optimierungen an der Engine von Havenger XuneView ™ 4, so wird die Erstellung der Auflistung der zuletzt verwendeten Dokumente nun auf mehrere Prozessorkerne verteilt, ebenso gab es noch eine Menge Fehlerbehebungen, die wir aber nicht alle einzeln auflisten wollen …

Soweit so gut. Das Setup-Paket für das Zuverlässigkeitsupdate 1112 findet Ihr in den Downloads unter „Havenger XuneView ™ 4“ und da in der Kategorie „Ältere Revisionen“. Wenn Ihr auf der Suche nach dem ZIP-Archiv seid, so findet Ihr dieses unter „Havenger XuneView ™ Series“ …

Wir wünschen euch bis zum nächsten Mal alles Gute,
Eure Avalon Studios

Gedanken verfassen