Ordnen und optimieren …

Previews

Die Revolution geht weiter ! Doch nicht nur eine Revolution, sondern auch eine Phase der Ordnung und Optimierung …

In den letzten Wochen gab es eine ganze Menge zu tun, so haben wir Havenger XuneView ™ 4 komplett auf den Kopf gestellt und sind jede Zeile Code durchgegangen, um diese zu optimieren. Vordergründiges Ziel war es die Startzeit wieder zu reduzieren, doch auf Dauer erkannten wir, dass dieses Ziel nicht so einfach umzusetzen ist …

Dennoch können wir behaupten, dass die Optimierungen noch einen weiteren Vorteil hatten : Einige Funktionen sind im Laufe der Zeit ganz schön in die Jahre gekommen, was wir auch am Design des Codes gesehen haben. So wurden zum Teil mehrere If-Anweisungen auf eine Zeile komprimiert, was nicht nur dazu führte, dass die Zeilenlänge immer mehr wurde, sondern dass auch die Übersicht immer mehr verloren ging. Dies führte bereits dazu, dass wir uns an viele Funktionen nicht mehr herangetraut haben, weil der Code so komplex war, dass selbst wir nicht mehr wussten, was wo verändert werden musste, um einen bestimmten Fehler zu beheben …

Doch dies gehört der Vergangenheit an ! Insgesamt haben wir in den letzten Wochen etwa 40.000 Zeilen Code überarbeitet, dazu nochmals etwa 10.000 Zeilen, die von der Avivo ™ Engine 2014 stammen. Zusätzlich haben wir noch ein kleines Paradoxon geschaffen : Insgesamt wurde der Code von Havenger XuneView ™ 4 um mehrere Hundert Zeilen vermehrt, doch die Anwendung erreichte ein weiteres Minimum nach der Kompilierung. Dies bedeutet für den Download, dass wir diesen noch einmal etwas reduzieren konnten – gut für alle unter euch, die mit einer begrenzten Internetverbindung leben müssen 😉 …

Doch kommen wir zu dem Fenster, was euch über das neue Update informieren wird :

Da es in den letzten Wochen nahezu Dutzende, wenn nicht sogar Hunderte kleinere Fehlerbehebungen und Optimierungen gegeben hat, werden wir diese zu „Santa-Clara-Kernel, -Funktionen & -Extensions“ zusammenfassen, womit alle Komponenten von Havenger XuneView ™ 4 betrachtet werden können – inklusive Bildschirmschoner, Engine Commander und Benchmark. Dennoch liegt noch einiges an Arbeit vor uns, so dass wir derzeit noch nicht alle Fehler beheben konnten – allen voran die Videowiedergabe ist hier noch eine kleine Baustelle …

Weiterhin gibt es auch noch einiges an der Avivo ™ Engine 2014 zu tun, da hier im Moment noch keine Optimierung durch den „Native Image Generator“ stattfindet, welcher die Startzeit von Havenger XuneView ™ 4 weiterhin reduziert. An diesem Fix arbeiten wir aber noch in den nächsten Stunden und Tagen. Ihr könnt diese Optimierung aber auch ganz einfach mit dem Engine Commander nach der Installation manuell vornehmen, wählt dazu einfach den entsprechenden Eintrag unter der „Allgemeinen Einrichtung“ aus …

Zum Schluss möchten wir euch noch auf die Downloads hinweisen, so findet ihr die Setup-Pakete für die zweite Developer Preview zur Revision 1184 unter „Havenger XuneView ™ 4“ und da in der Kategorie „Developer Previews“. Wenn Ihr auf der Suche nach dem ZIP-Archiv seid, so findet Ihr dieses unter „Havenger XuneView ™ Series“ …

Wir wünschen euch bis zum nächsten Mal alles Gute,
Eure Avalon Studios

Gedanken verfassen