Ein alternatives Design …

Wochenbuch

Die letzten 2 Wochen gab es wirklich eine ganze Menge Arbeit ! Welche dies genau ist, bzw. zum Teil auch war erfahrt Ihr hier 😉 …

Vor allem haben wir uns dazu entschlossen, dass wir nun doch die Avivo Setup Engine ™ nutzen werden. Diese wird jedoch nicht mehr in der 2010er Edition verwendet, sondern in der 2012er Edition. Die in Havenger XuneView ™ 4 enthaltene Edition wird jedoch deutlich auf das eigentliche Programm zugeschnitten, was bedeutet, dass es hier noch keine zusätzlichen Datendokumente wie in der geplanten 2010er Edition geben wird …

Zusätzlich wird die gesamte Installation als eine Datei verfügbar sein. So ist es nicht mehr nötig, dass es zu einem kleinen Chaos kommt, wenn zum Beispiel das Archiv mit den Daten fehlt …

Weiterhin haben wir die Systembewertung verbessert und auch entsprechend erweitert. So wird die Schreib- und Lesegeschwindigkeit der Systemfestplatte angezeigt und auch entsprechend gemessen. Da Havenger XuneView ™ 4 auch auf langsameren Festplatten keine Probleme macht, benötigt Havenger XuneView ™ 4 hier nur jeweils maximal 75 MiByte als Übertragungsrate …

Des weiteren haben wir auch die Buttons aktualisiert, wie dieses schon aus Havenger XuneView ™ 4 bekannt ist. Dabei haben wir auch die selben Farben für die Buttons “Abbrechen”, “Schließen” usw. verwendet …

Aber auch am Hauptfenster von Havenger XuneView ™ 4 hat sich noch etwas geändert !

So haben wir für Windows Vista ™ ein alternatives Design eingebaut, damit man den Unterschied zwischen Windows Vista ™ und Windows 7 ™ besser erkennt bzw. dieser hervorgehoben wird.

Das Hauptfenster ist unter Windows Vista ™ schlanker, da das Willkommensbild ausgeblendet wird und der Willkommenstext weiter in Richtung des unteren Rands des Fensters gerutscht ist. Nach dem ein Dokument geöffnet wurde, ist aber alles wieder auf beiden Systemen identisch …

Was gibt es noch Neues ? Eigentlich nichts, da wir die gesamte Zeit bis zum Release an der Avivo Setup Engine ™ arbeiten werden …

Aber apros pos Release ! Der Release muss leider auf den 20. Juni 2010 verschoben werden, da wir nicht die nötige Zeit zum Testen hätten, wenn der Release am 20. April stattfinden würde. So haben wir noch die Möglichkeit die letzten großen und kleinen Fehler zu beheben, ohne gleich nach dem Release ein Update hinterher zuschieben …

Und noch ein gutes Stichwort ! Die Updates und Hotfixes werden in Zukunft in einem zweimonatigen Rhythmus erscheinen, so haben wir die Zeit zum Testen und auch hier für das Beheben der Fehler …

Das war’s jetzt aber auch schon für die vergangenen 2 Wochen …

Wir wünschen euch bis zum nächsten Mal alles Gute,
Eure Avalon Studios

Gedanken verfassen