Die letzten kleinen Schritte …

Wochenbuch

Die letzten beiden Wochen haben wir uns hauptsächlich mit der Behebung weiterer Fehler beschäftigt. Aber es gibt noch viel mehr zu berichten ! Was dies genau ist, dass erfahrt Ihr hier 😉 …

Zum einen haben wir uns die Funktion “Daten brennen” noch einmal vorgenommen, so ist das gesamte Fenster nun etwas größer und ein weiterer Tab ist in die Registerkarte hinzugekommen. So gliedern sich die Tabs nun nach den Schritten “Abbild entpacken”, “Daten auswählen” und “Daten brennen oder Abbild erstellen” …

Bei ersterem Tab handelt es sich um das Anzeigen der enthaltenen Elemente des Abbilds, doch es können auch weiterhin alle Daten des Abbilds in einen Ordner auf der Festplatte entpackt werden. Der zweite Tab ermöglicht einem das Hinzufügen der Daten in das zu erstellende Abbild oder auf das zu schreibende Medium. Und der dritte Tab bietet schließlich die Einstellungen, um das Laufwerk, das eingelegte Medium und den Ausgabetyp zu wählen …

Desweiteren haben wir noch einige Dinge in der Lokalisierung behoben, diese werden wir in der nächsten noch Woche verfeinern, so dass daraus auch ein richtiges Deutsch wird …

Aber was gibt es noch Neues zu berichten ? Außer den kleinen Optimierungen, die Dinge wie das verschlüsselte Havenger XuneView ™ Dokument umfassen oder die Verlaufsliste, welche neben dem genannten Dokument nun auch die Formate Portable Graymap und Portable Pixelmap unterstützt …

ABER ! Wir haben uns auch an die Peer-to-Peer Funktion gewagt und da einige wichtige Veränderungen vorgenommen, welche jedoch noch einen abschließenden Test und einer eventuellen Fehlerbehebung oder Optimierung bedürfen …

Naja so viel jetzt aber dazu ! Das ist jetzt aber auch schon alles an Arbeit der letzten 2 Wochen gewesen !

Wir wünschen euch bis zum nächsten Mal alles Gute,
Eure Avalon Studios

Gedanken verfassen